Angebote für Familien seit 1992

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Stellenangebot

Wer verstärkt unser Team?


Jugendkoordinator*in im ländlichen Raum ab 01.05.2020 oder später gesucht

Der ImPuls e.V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Landkreis Oberhavel. Der Verein gestaltet seit 1992 das Miteinander-Leben von Menschen. Von zentraler Bedeutung ist dabei der Leitsatz „Ich bin“ und nicht „Ich habe“. Weltoffenheit im Sinne des Artikels 1 des Grundgesetzes, der demokratische Grundgedanke, Vielfältigkeit, Kreativität und Partizipation bilden den Rahmen für die Arbeit des ImPuls e.V.. Dabei ist der Verein parteilos und konfessionslos und widerspricht insbesondere diskriminierenden und rassistischen Positionen.
Er hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in ihrer Subjektstellung zu stärken, sich für die Durchsetzung von Kinderrechten stark zu machen und Lebensorte zu kreieren, in denen Kinder und Jugendliche ihren Fähig- und Fertigkeiten entsprechend selbstbestimmt agieren und Erfahrungen sammeln können.

Sie haben Lust in der Offenen Kinder- und jugendarbeit zu arbeiten? Bei uns haben Sie Freiheit in der Gestaltung der Arbeit und Tariflohn garantiert - außerdem Unterstützung durch ein innovatives und offenes Team und geschulte Supervisor*innen!

Wir suchen zum 01.05.2020 eine*n motivierte*n Mitarbeiter*in für eine Teilzeittstelle (30 Stunden) als Jugendkoordinator*in (Sozialpädagog*in) in den Ortsteilen Oranienburgs, interessiert an der offenen Kinder und Jugendarbeit im ländlichen Raum. Wir arbeiten sozialpädagogisch sowohl einrichtungsbezogen als auch mobil und aufsuchend. Ein nicht unerheblicher Teil unserer Arbeit besteht aus administrativen und koordinierenden Tätigkeiten.

Anforderungen:
· Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
· Kreativität und Offenheit
· Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit
· Lust auf Mobilität, Flexibilität und Spontanität
· Fähigkeit zur Selbstorganisation und Selbstreflexion
· Kommunikations- und Kooperationsstärke
· Freude am kreativen Umgang mit den neuen Medien
· Erfahrungen im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bzw. in der Arbeit mit der Zielgruppe sind wünschenswert
· Einsatzbereitschaft
· Führerschein und eigener PKW

Ihr Aufgabengebiet:
· Ermittlung, Evaluation und Dokumentation von Bedarfen der Zielgruppe
· Analysen des Sozialraumes unter Anwendung partizipativer Methoden
· Entwicklung, Installation und Durchführung bzw. pädagogische Begleitung bedarfsorientierter Angebote und Veranstaltungen
· Administrative Tätigkeiten, insbesondere Akquise und Abrechnung von Fördermitteln, Protokoll- und Berichtswesen, Statistik u.a.
· Mobilisierung von Angeboten im ländlichen Raum, insbesondere mit unserem T4 Bus, jedoch auch mit dem eigenen PKW
· Netzwerkarbeit im Sozialraum und Mitwirkung in (Fach-) Gremien in Kommune und Landkreis
· Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung
· Qualitätsentwicklung und konzeptionelle Arbeiten

Wir Bieten:
· Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
· Unterstützung durch ein offenes und kommunikatives Team
· Mitarbeit bei einem innovativen Träger von sozialen Dienstleistungen (gesellschaftspolitisch aktiv und transparent)
· Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
· Freiheit in der Gestaltung der Arbeit und Offenheit für neue Ideen und Veränderungen
· Angemessene Vergütung TVöD SuE S 11


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Digital bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Schriftlich an: ImPuls e.V., z. Hd. Vorstand, Margeritenstraße 5, 16556 Hohen Neuendorf